Confiserur Läderach – purer Genuss mit frischer Schokolade

Confiserur Läderach – purer Genuss mit frischer Schokolade

Die süße Sünde muss auch sein, sie ist am besten mit guter Schokolade. Wie viele von euch bin ich ein absoluter Schokoladenfan und Gourmet. So kam die E-Mail direkt zu mir, wenn ich frischen Schoggi probieren möchte. Natürlich konnte ich zu dem Angebot nicht nein sagen. Als ich bei der Recherche herausfand, dass es sich um den Conifiseur Läderach an einen Hersteller aus der Schweiz handelte, war ich umso mehr begeistert.

Welche Sorten gibt es?

Wunderbar fruchtig wie Himbeer-Brombeere, Schokolade mit Nüssen oder sogar die reine Variante. Alle Schokoladen werden aus handgemachter Schokolade und exquisiten Zutaten hergestellt, die harmonisch aufeinander abgestimmt sind.

 abgestimmt sind

Schweizer Schokolade ist in der Regel immer die beste Wahl und ist seit meiner Kindheit ein seltenes, aber beeindruckendes Geschmackserlebnis. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass in der Schweiz mehr hochwertige Zutaten verwendet werden. Ob sie sich wie diese Schokolade verhält, mal sehen. Ich durfte 10 der derzeit 22 Sorten ausprobieren (16 im Online-Shop). Schön verpackt in Zelofantüten mit einer Schleife. Eine kleine Tasche wurde meiner Mutter sofort als Geburtstagsgeschenk überreicht, weil ich ihr den Lusttest nicht verwehren wollte.

Warum der Name FrischSchoggi?

Jede Schokolade wird bei der Bestellung „frisch“ hergestellt. Selbst mit einer Vorproduktion ist sie nicht älter als eine Woche. Was ihr auffällt, ist nicht wie die einteilige, einheitlich produzierte, 100 g schwere Tafel, sondern wird in verschiedenen Größen gebrochen. Auf der Rückseite ist in Goldschrift der Hinweis mit Läderach zu finden und auch welche Art es ist.

Der beste Geschmack sind die fruchtigen Sorten, obwohl Himbeere nicht gerade meine Lieblingssorte ist, musste ich eine reine Geschmacksexplosion im Mund erleben. Man denkt, Schokolade schmeckt nur Schokolade, hier liegt eindeutig ein Fehler vor. Ich habe noch nie etwas so Fruchtiges erlebt. Wirklich bemerkenswert. Auch mit Nüssen ist einfach fantastisch, vor allem die gerösteten Mandeln, als ob ich gerade vom Volksfest käme, nur mit dem Unterschied, dass eine Schokoladenhülle um den Mandel-Rum herum ist. Im Falle von reiner Schokolade, vor allem in der Dunkelheit, aber ich muss sie wiederfinden, auch wenn sie noch so gut ist, mag ich sie einfach nicht. Mein Mann ist auch nicht der Zartbitterschokoladen-Fan, aber die Nussschokoladen sind sein Favorit und auch mein Ältester durfte natürlich etwas haben. Erstes Wort „köstlich“.

Die Schokolade aus Läderach lässt die Schweiz in vollen Zügen erstrahlen. Purer Genuss, wunderbarer und einzigartiger Geschmack. Auffallend in allen Variationen ist die schöne Cremigkeit. Du bemerkst meine Begeisterung für die Beschreibung. Aber eine so große Schokolade verdient solche Worte. Auch wenn die Schokolade ein wenig teuer erscheint, ist sie den Preis wert. Ich würde sagen, bei besonderen Anlässen ist definitiv etwas im Spiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.